Fußballstadion

NEWS

SV Mügeln/Ablaß 09 – FSV Blau Weiß Wermsdorf II 5:0 (3:0)

Am vergangenen Samstag stand das erste „kleine“ Derby an, war der Gegner in den vergangenen Saisons immer die erste Vertretung aus Wermsdorf, war diesmal die zweite Vertretung der Hubertusburger zu Gast. Die Obstländer aber natürlich trotzdem motiviert, wollten ihre punktverlustfreie Serie weiter ausbauen und gingen natürlich als klarer Favorit in das Spiel.

Und die Streit-Schützlinge wollten auch von Anfang keine Zweifel daran lassen wer in diesem Spiel als Sieger vom Platz geht. Es waren gerade mal 3 Zeigerumdrehungen rum, da spielte Grohmann Erdmann schön im Strafraum frei. Der erste Abschluss von Erdmann konnte gerade noch geblockt werden, ehe er den zweiten Ball wieder vor die Füße bekam und mit links trocken ins lange Eck abschloss. Unverständlicherweise flachte das Spiel der 09er danach komplett ab, man hatte zwar viel Ballbesitz, wusste damit aber im Spiel nach vorn nicht viel anzufangen. Zwar erarbeitete man sich durchaus gute Chancen um das Ergebnis weiter nach oben zu schrauben, diese wurden jedoch allesamt vergeben. So war es Elsner, welcher sich in der 37. Minute einfach mal ein Herz nahm und aus knapp 25 Metern abzog und der Ball im linken oberen Eck einschlug. An einem guten Tag hält der Wermsdorfer Schlussmann den Ball vielleicht, aber den 09ern war es egal und es stand 2:0. Nur 3 Minuten später wird dann mal gezeigt wie einfach Fußball geht, nach einer Wermsdorfer Ecke geht es ganz schnell. Über Elsner, Fischer und Erdmann wird Banachowicz auf der rechten Seite freigespielt, welcher auf einmal ganz viel Wiese vor sich hat und vorm Tor nur noch auf Winkler quer legen muss, welcher locker zum 3:0 einschiebt.

Eine ganz sichere 3:0 Führung für die Streit-Schützlinge zur Halbzeit, welche auch defensiv in den ersten 45 Minuten nicht einen Torschuss zulassen und somit Greschner, welcher den verhinderten Schütze im Tor vertrat, einen eher ruhigen Nachmittag verbringt.

Das Bild zur 2. Halbzeit bleibt unverändert, der SVMA weiter am Drücker und muss das Ergebnis durch Winkler, Mayerhofer oder mehrmals Erdmann weiter in die Höhe schrauben. Am Ende richtet es aber wieder ein Distanzschuss, diesmal darf Banachowicz ran, welcher knapp 20 Meter vorm Tor von Erdmann den Ball zentral quergelegt bekommt und den Ball zum 4:0 einschweißt.

Die 09er auch danach weiterhin mit einem Hochkaräter nach dem Anderen.

Bezeichnend dafür ein Situation im 5 Meter-Raum der Gäste, als gleich mehrere Mügelner Spieler die Chance haben den Ball über die Linie zu drücken, aber entweder am Hüter, an einem blockenden Spieler oder daran scheitern, dass sie den Ball nicht richtig treffen.

Die Hubertusburger bleiben auch im 2. Spielabschnitt weiter harmlos, kommen einmal gefährlich vors Tor, welches mittlerweile Klückmann hütet, der für Greschner eingewechselt wurde. Der Schlusspunkt gehört dann aber den Obstländern, als Fischer in der 81. Minute den Ball im Mittelfeld gewinnt und Erdmann auf die Reise schickt. Erdmann wartet auf den nachrückenden Fischer und schiebt den Ball am Elfmeterpunkt quer, sodass Fischer nur noch ins lange Eck zum 5:0 einschieben muss.

Am Ende ein ungefährdeter Sieg für die 09er, der durchaus noch 2-3 Tore hätte höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. Dennoch muss man festhalten, dass es bereits das 3. Spiel in Folge ohne Gegentor ist und man weiterhin verlustpunktfrei mit 12 Punkten aus 4 Spielen dasteht. Wohin die Reise jedoch genau geht, wird sich dann nächste Woche noch deutlicher zeigen, wenn man beim SV FA Doberschütz-Mockrehna zu Gast ist, welcher aktuell mit 15 Punkten aus 6 Spielen auf Platz 2 steht und den gleichen Schritt wie die 09er eine Etage tiefer aus der Nordsachsenliga gegangen sind.


SVMA: Greschner (74. Klückmann) – Lupatsch, P. Klingner, Schuster, Banachowicz – Fischer, Grohmann (60. Lippert), Elsner (65. Shcherban), Mayerhofer – Erdmann (C), Winkler (78. Steils)

Torfolge: 1:0 Erdmann (3.); 2:0 Elsner (37.); 3:0 Winkler (40.); 4:0 Banachowicz (60.); 5:0 Fischer (81.)

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen